Unglaublich wie schnell eine Staatsanwaltschaft dann auch mal sein kann, wenn sie will………….Danke an die Staatsanwaltschaft in Berlin, Danke an die BaFin udn an das ermittelnde Landeskriminalamt Berlin. Danke im Namen der Anlger und des Vertriebs, des Vertriebs die von diesen Machenschaften nichts wussten. Ich bin überzeugt das sind die dann auch die überwiegende Zahl der Vermittler. Natürlich “freuen wir uns” das man nun von Seiten der Ermittlungsbehörden mögliche Schuldige ausgemacht hat, wobei das auch mit Vorsicht zu genießen ist, denn die jetzt beginnenden detaillierten Ermittlungen können einen Beschuldigten dann auch mal “herausfallen lassen”. Trotzdem zeigt der Durchsuchungsbeschluss deutlich auf was dort passiert sein könnte nach Meinung der Ermittlungsbehörden in Berlin.

Gefreut haben wir uns auch über die Mitteilung, das die Konten der Beschuldigten “eingefroren” wurden, denn so ist zumindest das Geld der Anleger gesichert was noch da ist. Wir gehen aber davon aus das Millionen von Anlegergeldern in den letzten Jahren in irgendeiner Form verschoben worden sind. Das auf Konten die auch eine Staatsanwaltschaft dann möglicherweise gar nicht kennt, noch nicht kennt.

Wir wollen dabei helfen weiteres Vermögen welches dann möglicherweise zu Unrecht erlangt wurde, sicherzustellen bzw. Hinweise darauf zu finden die wir dann weitergeben können. Genau deshalb ist es wichtig das möglichst viele Anleger jetzt Mitglied der IG werden.Letztlich helfen Sie sich selber, machen aber auch deutlich das die Gauner nicht machen können was sie wollen.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft stehen ja nun, nach den Hausdurchsuchungen, ganz am Anfang. Hier wird sicherlich fast 1 Jahr vergehen bis man da zu einem Ergebnis kommen wird. Manchmal dauert das dann auch noch länger.

Anwälte werden es jetzt schwer haben Ansprüche durchzusetzen, wenn überhaupt dann nur gegen Vermittler. Da wiederum trifft es dann die, die nicht nur vermittelt haben, sondern auch dort selber Ivestiert waren zu einem großen Teil. Doppelt gebeutelt. Wie die Gerichte dann in solchen Prozessen entscheiden, auch das wird sicherlich “spannend” werden.