Es häufen sich Anfragen bezüglich der steuerlichen Behandlung von möglichen Verlusten.

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir keine steuerlichen Ratschläge erteilen. Wir bitten betroffene Anleger zunächst mit dem eigenen Steuerberater Kontakt aufzunehmen und den eigenen Fall dort genau zu schildern. Ihr Steuerberater ist sicher am besten in der Lage mit Ihrem Wohnsitzfinanzamt entsprechende Fragen zu klären.

Sollte es bestimmte Voraussetzungen geben, an die Ihr Wohnsitzfinanzamt eine steuerliche Anerkennung möglicher Verluste knüpft, so bitten wir Sie höflich darum uns diese mit zu teilen.

So können wir für alle Mitglieder einen entsprechenden Informationspool bilden.

 

IG PICCAM PICCOR